Die 4 meistgelesenen Artikel bei Tango21.info in 2022

81
Tango 21 info- Notas más leidas

Das Jahr geht zu Ende und es ist Zeit für Überblicke und Ranglisten.

In diesem Fall wählen wir die 4 meistgeklickten Artikel im Jahr 2022 auf unserer Website aus, damit sie erneut oder zum ersten Mal gelesen werden können.

Die Unterschiedlichkeit der Themen macht die Themenbreite des aktuellen Tangos sichtbar.

1. Argentinischer Tango – ein Tanz der Improvisation?
von Hugo Mastrolorenzo

Ich tauchte schon sehr früh in die Welt des Tangos ein – etwa seit Beginn der 90er Jahre – und nährte mich von dem Wissen der Milongueros und der professionellen Tänzer. Ein Diskurs bezüglich der Improvisation im Tango war bereits damals latent vorhanden: man hörte es aus den Gesprächen der Milongas heraus, im Unterricht, und es war sogar in einigen Büchern nachzulesen….

2. Über Tandas und Cortinas
von Hugo Mastrolorenzo

In der Flora und Fauna, die das Ökosystem des Milonga-Ambientes ausmacht, finden wir unterschiedliche Persönlichkeiten vor. So wie im Tango der „viejo Milonguero” besungen wird, finden wir heute jenen, den wir „Newmilonguero“ nennen könnten.

3. 200 Jahre Heinrich Band – Das Bandoneon wurde für populäre Musik entwickelt
von Geert Böttger

Interview mit Janine Krüger Musikwissenschaftlerin und Autorin des Buches „Heinrich Band. Bandoneon – Die Reise eines Instruments aus dem niederrheinischen Krefeld in die Welt“

4. Aktuelle Stilrichtungen des Tango
von Andrés Valenzuela

Der Verband der Tango-Interpreten und -Schaffenden ACIT – Asociación de Creadores e Intérpretes de Tango – hat während der Pandemie eine Übersicht über das Genre unter Herausarbeitung verschiedener Perspektiven geschaffen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein